Fortbildungen

Psychisch kranke Ältere leiden häufig auch an körperlichen Gesundheitsstörungen. Körperliche und psychische Erkrankungen beeinflussen sich wechselseitig ungünstig. Diese Multimorbidität der Erkrankten erfordert daher die Multiprofessionalität der Behandler.

Die Deutsche Akademie für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V. vermittelt in ihren Fort- und Weiterbildungsangeboten, genau jene theoretischen aber auch praktischen Lehrinhalte, die zu einer Verbesserung der Versorgungsqualität führen. Die Akademie ist eine unabhängige multiprofessionelle Fort- und Weiterbildungseinrichtung und allein dem Wohl der Patienten und dem Stand der Wissenschaft verpflichtet.  Präsident der Akademie ist Prof. Dr. R.D. Hirsch

Einrichtungen, die das DGGPP-Siegel erworben haben, werden zu den Kongressen der DGGPP und den Fortbildungsveranstaltungen der Akademie eingeladen und erhalten vergünstigte Konditionen. Bei Bedarf können auch inhouse-Fortbildungen organisiert werden.

Am Dienstag, den 16. Juni 2020 findet in Essen die Veranstaltung

Zwang und Gewalt bei der Betreuung, Pflege und Behandlung alter Menschen

Mehr dazu-> Programm